PreviewAwards

Giesinger Kulturpreis 2018

Giesinger Kulturpreis 2018

15 Minutes of Fame – Figuren- und Objekttheater

26. Juli 2018, 19.30 Uhr
Finale und Preisverleihung

Der Giesinger Kulturpreis wird alle zwei Jahre von der Versicherungskammer Kulturstiftung und dem Kulturzentrum Giesinger Bahnhof in wechselnden Kategorien ausgeschrieben und bietet junger, experimenteller Bühnenkunst eine Plattform.

2018 steht zeitgenössisches Figuren- und Objekttheater im Fokus: 15 Minuten haben die Teilnehmer Zeit, um das Publikum und die Jury mit ihren Bühnenstücken zu überzeugen! Zahlreiche Künstler*innen haben sich beworben; fünf von ihnen wurden von der Jury zum Finale am 26. Juli eingeladen:

  • Sarah Wissner
    The Dark Trullala
  • Emilien Truche
    Confetti
  • Anna Kuch
    Die Würstchen der Wahrheit
  • Laura Witzleben
    A very happy piece
  • Rafi Martin
    /NOT/ in my name

Finale und Preisverleihung finden am 26. Juli 2018 um 19.30 Uhr in der Versicherungskammer Bayern in München-Giesing statt. Vergeben werden zwei Preise der Jury sowie ein Publikumspreis. Mitglieder der Jury sind Mascha Erbelding, Münchner Stadtmuseum, Thomas Stumpp, Goethe Institut, Simon Meusburger, Schubert Theater Wien, Petra Hallmayer, freie Journalistin und Prof. Meike Wagner, Universität Stockholm.

Der Giesinger Kulturpreis wurde 2006 erstmals ausgeschrieben und ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert. Die Versicherungskammer Kulturstiftung verleiht den Preis gemeinsam mit dem Kulturzentrum Giesinger Bahnhof in wechselnden Sparten. Mit den Eintrittserlösen wird jeweils ein kulturelles Stadtteilprojekt gefördert.

In Kooperation mit
  • Giesinger Bahnhof