ArchivKonzertreihe

Musik und Sprache

Ein Gesprächskonzert mit Nora Gomringer, Moritz Eggert und Hanns Zischler. Musik und Sprache sind seit Menschengedenken auf das Engste miteinander verknüpft: angefangen von einfachen Volks- und Wiegenliedern, über die Nationalhymnen aller Länder oder Kirchenmusik bis hin zur abendländischen... >>
ArchivKonzertreihe

Filmkonzert: Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens (1921)

Die Idee des Jazz ist „die Veränderung, das Unerwartete, das individuell Verschiedene“, sagt der Ausnahmepianist Michael Wollny. Mit Eric Schaefer und dem Norske Blåseensemble spielt er eine Improvisation zu „Nosferatu“, tritt in einen musikalischen Dialog mit den expressionistischen... >>
ArchivKonzertreihe

Klang und Raum

Ein Gesprächskonzert über Architektur, Akustik und Musik. Wie soll ein guter Raum für Musik beschaffen sein? Wie entstehen Akustik und Atmosphäre? Über das Suchen und Erfin­den von Klang und Raum sprechen die Komponistin Isabel Mundry, der Architekt Peter Zumthor und der Akustiker Karlheinz... >>
ArchivKonzertreihe

Symphonischer Dokumentarfilm: Berlin – Die Sinfonie der Großstadt (1927)

-
Ein ganz gewöhnlicher Tag im Rhythmus der Großstadt Berlin. Auch 90 Jahre nach seiner Uraufführung fasziniert Walter Ruttmanns zeitloser Dokumentarfilm durch den Rausch der Bewegung und den hypnotischen Sog seiner Bilder. Mit dem Filmkonzert „Berlin – Die Sinfonie der Großstadt“ wird am... >>
ArchivKonzertreihe

Martin Albrecht
Scriabin Code

25.02.2016

Farben hören, Töne sehen: Für den russischen Pianisten und Komponisten Alexander Skrjabin (1872–1915) waren Töne mit bestimmten Farbwahrnehmungen verbunden. Er komponierte für Auge und Gehör, befeuert von der Idee eines überwältigenden Gesamtkunstwerks. Sein letztes vollendetes... >>
ArchivKonzertreihe

Symphonischer Dokumentarfilm: Nanuk, der Eskimo (1922)

Mit der Aufführung des restaurierten Dokumentarfilmklassikers Nanuk, der Eskimo von Robert J. Flaherty aus dem Jahr 1922, stellt die Versicherungskammer Kulturstiftung den Symphonischen Dokumentarfilm bereits zum zweiten Mal einem breiten Publikum vor. Zur Filmaufführung am 3. Dezember spielt das... >>
ArchivKonzertreihe

Satie plus Six

Das Ensemble Zeitsprung und Markus Elsner stellen Erik Satie, anlässlich seines 90. Todestags der Groupe des Six, jenen jungen Komponisten gegenüber, die sich ihn zum Vorbild genommen hatten. Die Musik ist originell, wunderschön, skurril. Und sie steht für das Lebensgefühl in Paris vor 100... >>
ArchivKonzertreihe

Jugend ohne Mozart? Klassik und Jugendkultur

Gesprächskonzert LIVE - Das Verhältnis zwischen jungen Menschen und klassischer Musik gilt als krisenhaft. Im Elternhaus und in der Schule kommen immer weniger Kinder und Jugendliche mit Bach, Mozart, Beethoven & Co. in Berührung, und sie in späteren Jahren davon zu überzeugen, dass ihnen... >>
ArchivKonzertreihe

Symphonischer Dokumentarfilm: Im Kampf mit dem Berge (1921)

Die Neue Musik spiegelt die innere Wirklichkeit und bildet Gefühlswelten ab. Sie lässt uns hören, welche Kraft Umbrüche, Veränderungen und Zeitbrüche in sich tragen. Der künstlerische Dokumentarfilm bildet die äußere Wirklichkeit ab und lässt uns sehen, welche Auswirkungen die... >>
ArchivKonzertreihe

Projekt Richard²

Ein musikalisches Tandem mit zwei großen Komponisten: Das klassische Goldmund Quartett   spielt Werke von Richard Strauss, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 150. Mal jährt. Eric Schaefer , Jazzschlagzeuger und Teil des Michael Wollny Trios, interpretiert mit seiner Band the Shredsz... >>
ArchivKonzertreihe

OhrSein: Hören als Basis- und Bildungskompetenz

Die Ohren sind die Sinnesorgane, die der Mensch am schlechtesten verschließen kann, jedenfalls mit natürlichen Mitteln. Er ist, ob er will oder nicht, stets „ganz Ohr“. Über die Qualität des Hörens oder Zuhörens sagt das wenig, im Gegenteil: Evolutionär gesehen sind wir „Augentiere“,... >>