ArchivAwards

Giesinger Kulturpreis 2014

Die Gewinner: Katrin Sofie F. und der Däne
Die Gewinner: Katrin Sofie F. und der Däne
Poster Giesinger Kulturpreis

Zum 5. Mal wurde am 09. Oktober der Giesinger Kulturpreis verliehen. Der mit 5.000 € dotierte Kleinkunstpreis, der alle zwei Jahre vom Giesinger Bahnhof und der Versicherungskammer Kulturstiftung ausgeschrieben wird, richtete sich dieses Jahr an die junge Münchner Singer Songwriterszene. Im Rahmen eines Song Slams – einem friedlichen Wettstreit um den besten Song – konnten sich die Musiker im Duo oder solistisch mit eigenen Texten und Kompositionen dem Urteil von Jury und Publikum stellen.

Wie vielfältig und lebendig die Singer-Songwriterszene ist, bewiesen gestern die Musiker Darcy, Jules, Maria Rui, Miriam Green & Katja sowie das Duo Katrin Sofie F. und Däne. Aus insgesamt 70 Bewerbern hatte die Jury, darunter der Münchener Autor und Slampoet Bumillo, Julia Viechtl (Musikmanagerin und Musikerin), Dirk Wagner (freier Journalist), Horst Walter (Vorsitzender des Vereins Freunde Giesings e.V.) und Manuela Kiechle (Versicherungskammer Kulturstiftung), die Teilnehmer für das Finale ausgewählt.

Den 1. Preis gewann das Duo Katrin Sofie F. und der Däne. Sie hatten sich mit ihrem ganz eigenen Sprechgesang, den sie auch als Spoken Beat bezeichnen, gegenüber ihren Mitstreitern durchgesetzt. Seit erst drei Monaten spielt Katrin Fischer gemeinsam im Duo mit dem Schlagzeuger Frederik Rosenstand und mischt die Münchner Kleinkunstbühnen auf. Den 2. Preis gewann die Sängerin Jules, die mit ihrer farbenreichen und ausdrucksstarken Stimme überzeugte. Mit dem 3. Preis wurde das Duo Miriam Green und Katja, die beide aus der klassischen Musik kommen und seit einem Jahr im Duo auftreten, bedacht.
Darcy erhielt für seine Performance den Publikumspreis. Mit seinen melancholischen Lyrics und seiner unverwechselbaren Stimme hatte er die Zuschauer für sich eingenommen.

Der Giesinger Kulturpreis wurde 2006 erstmals verliehen. Er ist mit insgesamt 5.000 Euro dotiert ( 1. Preis: 2.000 € / 2. Preis: 1.500 € / 3. Preis: 1.000 € / Publikumspreis: 500 € ). Die Versicherungskammer Kulturstiftung verleiht den Preis gemeinsam mit dem Kulturzentrum Giesinger Bahnhof alle zwei Jahre in wechselnden Sparten (2006-Kabarett / 2008-Improvisationstheater / 2010-Liedermacher / 2012-Comedy) und fördert neben vielen regionalen Projekten damit auch die Kultur am Standort ihres Stifterunternehmens in Giesing.


Giesinger Kulturpreis 2014
SONG SLAM für Singer-Songwriter
Teilnehmer: Jules, Darcy, Miriam Green & Katja, Katrin Sofie F. und der Däne, Maria Rui

Jury: Bumillo (Autor und Slampoet) , Julia Viechtl (Musikmanagerin und Musikerin), Dirk Wagner (freier Journalist), Horst Walter (Vorsitzender des Vereins Freunde Giesings e.V.) und Manuela Kiechle (Versicherungskammer Kulturstiftung)
 

Musik bewegt Dich - Musikworkshop aus Eintrittserlösen
des Giesinger Kulturpreises

Unter dem Motto: MUSIK BEWEGT DICH! realisiert die Versicherungskammer Kulturstiftung aus den Eintrittserlösen des vergangenen Giesinger Kulturpreises gemeinsam mit dem DEIN MÜNCHEN e.V. ein 3-tägiges Musikprojekt für 15 Kinder und Jugendliche (im Alter von 9-13 Jahren) mit Flüchtlings- und Migrationshintergrund im Stadtteil Giesing. Vom 26.05. bis 28.05.2015 wird das Kulturzentrum Giesinger Bahnhof  zur Kreativwerkstatt - es wird musiziert, getextet und gesungen.

MUSIK BEWEGT DICH! ermöglicht den Kindern und Jugendlichen unter Anleitung und Begleitung professioneller Musiker und Pädagogen aktiv zu werden. Das Gewinnerduo des letzten Giesinger Kulturpreises, Katrin Sofie F. und der Däne, übernehmen dabei die künstlerische Leitung.

Gerade Kinder mit Flüchtlings- und Migrationshintergrund wird mit dem Musikprojekt die Möglichkeit geboten, sich mit Spaß einer neuen „Sprache“ nähern zu können. Die Sprache der Musik ist ein wichtiger Integrationsfaktor in ihr neues Leben und Umfeld.

 

  • M 94,5
  • Giesinger Bräu
  • Giesinger Bahnhof