FacebookFacebook
15.07.2021, 20 Uhr

MKO und Clemens Schuldt

Livestream

Clemens Schuldt & das Münchener Kammerorchester © Sammy Hart
Clemens Schuldt & das Münchener Kammerorchester © Sammy Hart

Kammerkonzerte '21: MKO und Clemens Schuldt

15. Juli 2021, 20 Uhr
Livestream aus dem Foyer der Versicherungskammer Bayern

Kammerkonzerte '21 -  Das digitale MusicLab der Versicherungskammer Kulturstiftung

Die Kulturstiftung geht im Jahr 2021 neue digitale Wege! Mit den Kammerkonzerten ´21 machen wir die Digitalisierung der Kultur zum Thema unseres Jahresprogramms. Vier Musiker:innen und Ensembles werden von der Versicherungskammer Kulturstiftung als ‚Digital Fellows‘ eingeladen, um sich kreativ und innovativ mit dem Medium ‚Livestream‘ auseinanderzusetzen und ein neues musikalisch-digitales Happening zu kreieren. Im Zentrum jeder Residency steht ein digitales Konzerterlebnis, das aus der kleinen Halle der Versicherungskammer Bayern exklusiv für jeweils 500 Zuschauer live ausgestrahlt wird.
Unsere Veranstaltungen bleiben natürlich auch im digitalen Raum kostenfrei. Für die Kammerkonzerte wurde eine eigene Website eingerichtet, über welche Sie Tickets reservieren und weiterführende Informationen zum Projekt und den Livestreams erhalten können: www.kammerkonzerte-vkk.de

Digital Fellow #3: Das Münchener Kammerorchester

In unserem dritten Livestream steht das Münchener Kammerorchester mit ihrem Chefdirigenten Clemens Schuldt vor der Kamera. Begleitet von der Videokünstlerin VJ Sicovaja, spannenden Gesprächspartner:innen und einem Film von Joris Ivens hat das MKO einen vielseitigen Abend konzipiert, auf den man gespannt sein darf!

„Among strangers is my home“
Clemens Schuldt und das MKO werden sich im Livestream musikalisch und thematisch mit dem Leben in der Großstadt auseinandersetzen. Wenig Raum und viele Menschen: gerade seit vergangenem Jahr sind die damit verbundenen Herausforderungen verstärkt in den Vordergrund gerückt. Wie das Programm des MKO zeigt, ist diese Thematik jedoch keines falls neu. Neben dem Werk „14 Arten den Regen zu beschreiben“ (1929/1941) von H. Eisler stehen Kompositionen von J. Haydn, F. Romitelli und B. Dessner auf dem Programm.
Außerdem werden der Architekturkritiker Niklas Maak sowie Musiker:innen des MKO mit uns ins Gespräch kommen und ihre Gedanken zu Geselligkeit und Einsamkeit in der Großstadt teilen.

Das MKO ist aus dem Jahresprogramm der Versicherungskammer Kulturstiftung nicht mehr wegzudenken. Weltweit bekannt für seine aufregenden und vielseitigen Programme, die Werke früherer Jahrhunderte assoziativ und spannungsreich mit Musik der Gegenwart kontrastieren, will das Ensemble mit seiner Offenheit und Neugier, verbunden mit einer hohen stilistischen Variabilität und einem exzellenten interpretatorischen Niveau, zusammen mit seinem Publikum Musik neu entdecken. Am Pult wird Chefdirigent Clemens Schuldt zu erleben sein. Clemens Schuldt ist einer der spannendsten jungen Dirigenten Deutschlands. Seine innovativen Interpretationen des klassischen und romantischen Repertoires und seine Kreativität beim Einbinden unbekannter oder modernen Stücke in Konzertprogramme finden weitreichende Beachtung.

Kostenfreie Tickets für den Livestream können Sie ab dem 1.7.2021 um 18 Uhr hier reservieren.

Wir freuen uns sehr, dass wir für diesen Livestream einige wenige Plätze an ein Livepublikum vergeben können. Die Tickets dafür werden verlost. Bei Interesse senden Sie uns bitte bis 7.7.2021 bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Live Ticket MKO“ an konzerte@vkb.de und nennen Sie die Anzahl der gewünschten Tickets. Alternativ können Sie an der Ticketverlosung über unsere Social Media Kanäle teil. Bitte beachten Sie, dass Sie für das Besucher:in des Konzerts negativ getestet, genesen oder vollständig geimpft sein müssen (ein Nachweis ist auf jeden Fall erforderlich). Mit der Teilnahme am Gewinnspiel willigen Sie außerdem ein, eventuell gefilmt zu werden.

Musik

Münchener Kammerorchester
Clemens Schuldt (Dirigent)

Regie

Felix Hentschel