ArchivAwards

Verleihung des Deutschen Dokumentar­film­musik­preises beim DOK.fest

Jury, Förderer und Preisträger © DOK.fest - Micha Lang
Jury, Förderer und Preisträger © DOK.fest - Micha Lang
Die Komponisten: John Gürtler und Jan Miserre (Komponistenkollektiv
Die Komponisten: John Gürtler und Jan Miserre (Komponistenkollektiv "Paradox Paradise") © DOK.fest - Micha Lang
Jessica Schäfer (Versicherungskammer Kulturstiftung) © DOK.fest - Micha Lang
Jessica Schäfer (Versicherungskammer Kulturstiftung) © DOK.fest - Micha Lang
Ulrike Haage (Juryvorsitzende und freie Komponistin) © DOK.fest - Micha Lang
Ulrike Haage (Juryvorsitzende und freie Komponistin) © DOK.fest - Micha Lang
Audimax in der Hochschule für Fernsehen und Film München © DOK.fest - Micha Lang
Audimax in der Hochschule für Fernsehen und Film München © DOK.fest - Micha Lang

Verleihung des Deutschen Dokumentarfilmmusikpreises beim DOK.fest

Die Versicherungskammer Kulturstiftung fördert diverse Spielarten der Neuen Musik, so z.B. im Rahmen ihrer Konzertreihe die Begegnung zwischen künstlerischem Dokumentarfilm und Neuer Musik. Ergänzend dazu fördert sie 2015 erstmals auch die Verleihung des DEUTSCHEN DOKUMENTAR­­FILM­­MUSIK­­PREISES 2015, der während des DOK.fests Münchenausgelobt wird und sich insbesondere auch an Komponisten der Neuen Musik richtet.

Der Deutsche Dokumentar­­film­­­musik­­­preis ist initiiert, um dem Thema Musik und Komposition mehr Aufmerksamkeit zu geben. Er versteht sich als Plattform für die Arbeit der Komponisten und den Wert der Musik als erzählerische Ebene im Dokumentarfilm. Ausgezeichnet werden zeitgenössische Filmkompositionen. Der Preis ist mit2.500 Euro dotiert und wird vom Förder- und Hilfsfonds des Deutschen Komponistenverbandes DKV gestiftet und von der Versicherungskammer Kulturstiftung gefördert.

Im diesem Jahr geht der Preis an das Komponistenkollektiv Paradox Paradise von John Gürtler, Jan Miserre und Lars Voges für ihre Komposition zu dem Film ABOVE AND BELOW von Nicolas Steiner, CH/D 2015, 118 Min. (Produktion: Filmakademie Baden Württemberg/Maximage).

Vom 07.-17.Mai 2015 zeigt das DOK.fest München die international neuesten künstlerischen Dokumentarfilme. Längst zählt das Festival zu den großen Dokumentarfilmfestivals Europas.

Zum Festivalprogramm

Verliehen wird der Preis am 09. Mai 2015 im Rahmen des DOK.fest München 20.00 Uhr, Audimax der Hochschule für Fernsehen und Film München.